Schönheitstipps

baum

Teilen Sie die Schönheitsgeheimnisse Ihrer Familie und danken Sie denen, die Sie inspiriert haben.

Wir haben alle den einen guten Schönheitstipp: einen genialen oder kinderleichten Trick, weitergegeben von  unserer Mutter, besten Freundin, Schwester oder Großmutter.
Um alle Tipps in unserem Crabapple Tree zu entdecken, klicken Sie bitte auf das Thema im Baum der Schönheit. Um Ihr Schönheitsgeheimnis zu teilen, klicken Sie bitte auf Tipp hinzufügen. Herzlichen Dank.

hinzufuegen

  • Teilen Sie die Schönheitsgeheimnisse Ihrer Familie und danken Sie denen, die Sie inspiriert haben.

  • auswählen
  • dd/mm/yyyy
  •  
.
.
.
.
.
.
.
schild_shoppen

 

Unbenannt

  1. Im Winter benutze ich auch morgens meine reichhaltige Nachtcreme. Die kältestrapazierte Haut freut sich und es schützt auch besser vor Kälte.

    Tipp von: Irina G.Inspiriert von: Tante
    +0
    image004


  2. Falten und Müdigkeit einfach wegklopfen: mit den Fingerkuppen sanft auf das Gesicht und die empfindliche Zone um die Augen klopfen und anschließend ein Gesichtsöl leicht einmassieren.

    Tipp von: RenateInspiriert von: Kosmetikerin
    +7
    image004


  3. Karin_03_fb Zum Abschminken verwende ich Olivenöl. Das löst selbst wasserfeste Mascara gut an und pflegt die empfindliche Haut um die Augen. Außerdem ist es günstiger als spezielle Abschminkprodukte und man hat es sowieso im Haus.

    Tipp von: KarinInspiriert von: Meine Freundin
    +1
    image004


  4. Optisch größere Augen zaubert braune Mascara an den Wimpernspitzen und schwarze Mascara nur am Wimpernkranz auftragen.

    Tipp von: floInspiriert von:
    +0
    image004


  5. Aloe Vera als Hautpflegeprodukt gegen Hautunreinheiten verwenden.

    Tipp von: V. BerzonInspiriert von:
    +0
    image004


  6. Immer abschminken und gut pflegen! Außerdem viel Wasser trinken.

    Tipp von: hamburg1Inspiriert von:
    +0
    image004


  7. Gesichtsmaske aus Avocado und Joghurt

    Tipp von: No nameInspiriert von:
    +1
    image004


  8. Gesichtsmaske aus Honig, Quark und ein wenig Zitronensaft verwenden

    Tipp von: KimInspiriert von: Meine Großmutter
    +0
    image004


  9. Immer abschminken, viel Sonnenschutz und im Winter fetthaltige Gesichtscreme

    Tipp von: JuliaInspiriert von:
    +0
    image004


  10. Geschwollene Augen bei warmen Temperaturen, können gut mit abgekühlten vorher aufgebrühten Kamillenteebeuteln gekühlt werden.

    Tipp von: JulieInspiriert von:
    +0
    image004


  11. Eine Gesichtsmaske mit Heilerde: Einfach Luvs Heilerde aus der Drogerie oder Apotheke, mit warmem Wasser oder Kamillentee anrühren, auftragen und entspannt hinlegen bis die Erde komplett ausgetrocknet ist. Das kann bis zu 30 Minuten dauern. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen und das Gesicht mit einer leichten Feuchtigkeitscreme einreiben. Voîlà. Zarte Haut. Entspannter Geist.

    Tipp von: mrocheInspiriert von: Mama
    +1
    image004


  12. Mit einer Erdbeerscheibe das Gesicht abreiben, das macht gute Haut.

    Tipp von: shrimpInspiriert von:
    +0
    image004


  13. IMMER am Abend abschminken! Nicht mit Make up Resten zu Bett gehen, denn sonst kann die Haut nicht richtig atmen und sich in der Nacht auch nicht entspannen!

    Tipp von: ClaudiaInspiriert von: meine Mutter
    +0
    image004


  14. Bei müden, geschwollenen Augen zwei Teelöffel in den Kühlschrank oder kurz ins Eisfach legen und dann leicht auf die Augenlieder drücken. Wirkt wahre Wunder.

    Tipp von: HaniaInspiriert von: Freundinnen
    +1
    image004


  15. Im Gesicht für tagsüber immer ein Pflegeprodukt mit starkem Lichtschutzfaktor verwenden. Die Haut bleibt länger schön!

    Tipp von: ninchenInspiriert von:
    +0
    image004


Unbenannt

  1. Die Nagellack-Entferner Tücher von Crabtree & Evelyn benutzen: entfernen auch dicke oder ältere Schichten Nagellack, riechen angenehm und unschlagbar unterwegs zu benutzen, weil jedes einzeln in einem Tütchen steckt.

    Tipp von: Laura D.Inspiriert von: selbst entdeckt
    +0
    image004


  2. Jeden Morgen Handpeeling benutzen und meine Hände sind direkt 10 Jahre jünger

    Tipp von: anlageInspiriert von:
    +3
    image004


  3. 1x die Woche Hand Recovery benutzen und selbst Spülhände bleiben weich und geschmeidig

    Tipp von: londonmatInspiriert von:
    +0
    image004


  4. Frischer Kartoffelsaft gegen sehr raue Hände.

    Tipp von: HeikeInspiriert von:
    +0
    image004


  5. Falls die Nägel durch einen farbigen Nagellack verfärbt wurden einfach mit einer Whitening Zahncreme gut einreiben und dann abwaschen. Dannach die Finger in eine Schüssel mit Zitronensaft halten. Sie sehen dannach deutlich besser aus.

    Tipp von: VanessaInspiriert von: Eine Freundin
    +0
    image004


  6. Bei ganz rauhen Händen 1 EL Olivenöl mit etwas grobem Merressalz vermischen und die Hände damit einreiben.

    Tipp von: ClaudiaInspiriert von: Meine Mutter
    +0
    image004


  7. Für trockene Haut: In Milch, Sahne oder mit Wasser aufgerührtes Milchpulver feinst zerriebene Bio-Duft-Rosenblätter unterrühren und etwas ziehen lassen. Damit die Hände einmassieren und etwas einwirken lassen, abspülen, fertig. Für ein geschmeidiges und weiches Hautgefühl

    Tipp von: GrazynaInspiriert von: Reformhaus
    +0
    image004


  8. C&E Handtherapy auftragen, Baumwollhandschuhe anziehen und über Nacht wirken lassen

    Tipp von: MiaInspiriert von: Mama
    +0
    image004


  9. Weizenkeime und Olivenöl miteinander vermischen und den Brei auf die Nägel auftragen

    Tipp von: DaphneInspiriert von: meine griechische Oma
    +0
    image004


  10. Ich arbeite viel im Garten! Deswegen benutze ich immer die “Gardeners” Handcreme. Sie ist ein Traum.

    Tipp von: IrisInspiriert von: meine Freundin
    +0
    image004


  11. Crabtrees Handcreme vor der Nacht auftragen und die Hände in dünne Baumwollhandschuhe stecken. Dann kann die Creme über Nacht einziehen…

    Tipp von: stefanInspiriert von:
    +0
    image004


  12. Vor dem Schlafen Hände und Füße dick eincremen und Baumwoll-Söckchen beziehungsweise -Handschuhe drüber ziehen. Schönheitsschlaf genießen und morgens schmuseweiche Füße und Hände haben!

    Tipp von: peppaannInspiriert von: Mama
    +0
    image004


  13. Farblosen Nagellack nach farbigen Lack auftragen,so bleibt der Lack länger erhalten, und glänzt.

    Tipp von: yayayaooooInspiriert von:
    +0
    image004


  14. Reinigung und Peeling für Hände nach der Gartenarbeit: Zucker mit Olivenöl vermischen und die Hände kräftig damit einreiben/cremen/massieren.

    Tipp von: BarbaraInspiriert von: Mutter
    +1
    image004


  15. Um durch vieles Lackieren geschädigte Fingernägel sanft aufzuhellen, einfach die Fingerspitzen 2-3 Minuten in eine halbierte Zitrone drücken, gut abwaschen und danach mit Hand Therapy eincremen.

    Tipp von: RainSilverInspiriert von:
    +3
    image004


Unbenannt

  1. Lieblings-Blütenwasser auch als Bodyspray verwenden, das erfrischt und ist einfach Wellness pur.

    Tipp von: HannahInspiriert von: meine ABF
    +2
    image004


  2. Morgens und abends 20 mal mit flachen Händen Wasser ins Gesicht werfen – soll das Anti-Falten Rezept der legendären Audrey Hepburn gewesen sein.

    Tipp von: RosalieInspiriert von: Audrey Hepburn
    +3
    image004


  3. Lavendel Duft und Lotion nehme ich im Sommer als natürlichen Mückenschutz!!Wirkt auch toll zum beruhigen und besser einschlafen am Abend!!

    Tipp von: VeronikaInspiriert von: Meine Oma die selber Lavendel liebte!!
    +2
    image004


  4. Eingehüllt in den Duft von Evelyn Rose, zaubert ein lächeln ins Gesicht.

    Tipp von: KarolaInspiriert von: Meine 91 Jährige Mutter
    +1
    image004


  5. Mit möglichst geruchsneutralen Shampoo gewaschene Haare luftrocknen lassen, dann 1-2 Sprühstösse Parfum über die offenen Haare verteilen. Zusammenbinden, am besten im Knoten. Untertags bei Stress oder Müdigkeit Haare öffnen, ein wunderbares Gefühl!

    Tipp von: RaInspiriert von: Schwester
    +0
    image004


  6. Eine Deocreme benutzen. Hat keinen Eigengeruch, pflegt noch die Haut und der Deoschutz hält lange an.

    Tipp von: stefanInspiriert von:
    +0
    image004


  7. Wenn es einen stört das jeder zweite Dritte den gleichen Duft hat….einfach ein bisschen selbst experimentieren und zwei Düfte mischen solange bis man “den Duft” hat:)! Ich mach das gerne mit meinen Düften, insbesondere das spritzige durch Basilikum aber auch weiche blumige durch die Pfingstrose passt super zusammen

    Tipp von: JasminInspiriert von: meine Freundinnen
    +0
    image004


  8. Im Sommer das erfrischende “Body Spray” von La Source verwenden. An richtig heißen Tagen vorher in den Kühlschrank stellen.

    Tipp von: SusanneInspiriert von:
    +0
    image004


  9. Wenn man empfindliche Kleidung aus Seide oder Satin tragen will, ist es besser, man trägt das Parfum auf, bevor man sich anzieht. So entfaltet sich der Duft schön auf der Haut, und das Kleid oder die Bluse bekommt keine Flecken.

    Tipp von: ChrissieInspiriert von: Ballettlehrerin
    +2
    image004


  10. Besonders gerne mag ich es, Parfum in die Haare zu sprühen. So wird man beim Laufen von einer zarten Duftwolke umgeben.

    Tipp von: FeeInspiriert von:
    +0
    image004


  11. Gerade im Sommer: Wenn man statt parfümiertem Deo einen neutralen Deo-Stein verwendet, kommt der Duft des Parfums wesentlich besser zur Geltung.

    Tipp von: CocoInspiriert von: Meine Arbeitskollegin
    +1
    image004


Unbenannt

  1. Jetzt einfach ALLES in den Kühlschrank, auch Bodylotion und Cremes. Das baut auch bei 30 Grad wieder auf.

    Tipp von: Anna-LenaInspiriert von:
    +4
    image004


  2. Ein wenig Creme einer beliebigen Hand Therapy Handcreme im Winter kurz in den Handinnenflächen verreiben und die Handinnenflächen vor dem Aufsetzen einer Mütze durch die Haarspitzen streichen. Nimmt man die Mütze später ab, fliegen die Haare nicht so fürchterlich.

    Tipp von: hubsilinchenInspiriert von: Mama
    +0
    image004


  3. Ein bischen Körperpuder von Summer Hill in denSchuhen,hält im Sommer die Füße trocken!!

    Tipp von: UliInspiriert von: Freundin
    +2
    image004


  4. Die Hand Recovery kann man Super, für trockene ,raue Füße und Ellenbogen benutzen!!

    Tipp von: ZafiraInspiriert von: Freundin
    +2
    image004


  5. Jojobaöl auf die nasse Haut auftragen,vor dem Schlafengehen!

    Tipp von: EmmaInspiriert von: Freundin
    +1
    image004


  6. Ein Super Peeling: 1 TL Olivenöl, 1 TL Salz, 2 EL Joghurt !!

    Tipp von: DimiliInspiriert von: Aus Mamas Kosmetikkiste
    +1
    image004


  7. Ein bisschen Conditioner ins trockene Haar einmassieren und somit Rundumschutz vor Sonne und Wind haben! Keine fliegenden Härchen mehr und keine kaputten Spitzen!

    Tipp von: Miriam79Inspiriert von: Knopfläden in Sevilla
    +1
    image004


  8. Olivenöl in die Haarspitzen einmassieren.

    Tipp von: MarieInspiriert von: Meine Mama
    +1
    image004


  9. Handcreme auch als Gesichtscreme benutzen.

    Tipp von: AnnyInspiriert von: Mein Mitbewohner
    +1
    image004


  10. Fußßbad im Spaghettiwasser mit etwas Olivenöl!

    Tipp von: Crabtree&EvelynInspiriert von: Eine alte Weltreisende Dame
    +1
    image004


  11. Eine (oder mehrere) reife Avocado zu Brei stampfen und in die Haare schmieren. Ca 1 Stunde einwirken lassen, dann gut spülen… die Haare bleiben samtweich und glänzend!

    Tipp von: Marcela BöhmInspiriert von: Andrea, eine bolivianische Freundin.
    +1
    image004


  12. Definitiv Kokosnussöl als Allrounder für Körper, Gesicht und Haare! Macht alles strahlen, gepflegt und weich.

    Tipp von: CarlaInspiriert von:
    +0
    image004


  13. Jojoba Öl in die Haarspitzen einkneten und über Nacht einwirken lassen, dann ausspülen. Funktioniert auch als Schutz der Spitzen, direkt vor dem Waschen einmassiert.

    Tipp von: RitaInspiriert von:
    +0
    image004


  14. Sahne mit ins Badewasser geben.

    Tipp von: Frau SahnwaldtInspiriert von: Meine Tante
    +0
    image004


  15. Super Händepeeling: Hände mit Babyöl und Zucker einmassieren, danach abwaschen

    Tipp von: SimoneInspiriert von:
    +0
    image004


Unbenannt

  1. Nach der Sauna einen grünen Smoothie trinken und man fühlt sich wie neugeboren.

    Tipp von: beruwelaInspiriert von:
    +7
    image004


  2. 30 Minuten täglich sich einfach die Zeit für sich selbst nehmen, Spazierengehen, ein Buch lesen, eine Leckerei backen, das macht uns schön und erholt (laut meiner Oma)!

    Tipp von: atarkowskaInspiriert von: Großmutter
    +3
    image004


  3. Meine Frau,ist mein Schönheitsgeheimnis!!!

    Tipp von: PaulInspiriert von: Meine Frau!!
    +6
    image004


  4. Immer viel C&E Kekse essen,das macht glücklich!!

    Tipp von: JuleInspiriert von: Meine Mutter
    +2
    image004


  5. Viel Bewegung an frischer Luft – aber keine langen Sonnenbäder.

    Tipp von: Frau SöllerInspiriert von:
    +1
    image004


  6. Viel trinken, Urlaub, Sonne und Entspannung!

    Tipp von: NikolasInspiriert von:
    +1
    image004


  7. Sport an der frischen Luft!

    Tipp von: LinnInspiriert von:
    +0
    image004


  8. Viel Wasser trinken und viel schlafen.

    Tipp von: FriederikeInspiriert von: Meine Tante
    +0
    image004


  9. Körperpeeling aus Meeressalz, 3 Tropfen Zitronenöl und 5 Tropfen Basisöl

    Tipp von: No nameInspiriert von:
    +0
    image004


  10. Salz oder Zucker mit etwas Olivenöl vermischen und als Körperpeeling verwenden

    Tipp von: Non nameInspiriert von:
    +0
    image004


  11. Viel Knutschen!! Fördert die Durchblutung und macht rosige Wangen!

    Tipp von: ViviInspiriert von:
    +1
    image004


  12. Einen Menschen lieben. Oder auch noch mehr.

    Tipp von: Eva Maria JägerInspiriert von: Neues Testament
    +1
    image004


  13. Ein Fußbad für schmerzende Füße wirkt Wunder, danach schön eincremen.

    Tipp von: ebonynz18Inspiriert von: eigene Erfahrung
    +0
    image004


  14. Einen guten schlaf, auch mittags ein halbes Stunde!

    Tipp von: IngeInspiriert von: Gandhi
    +0
    image004


  15. Ein Senf-Fußbad hilft wunderbar gegen anhaltend kalte Füße. Einfach Senf im warmen Wasser auflösen und etwa 15 Minuten Fußbad genießen.

    Tipp von: DoraInspiriert von:
    +0
    image004


Unbenannt

  1. Morgens beim Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser trinken, das gibt einen Energiekick für den ganzen Tag.

    Tipp von: RosemarieInspiriert von: Kollegin
    +2
    image004


  2. Nach der Sauna einen grünen Smoothie trinken und man fühlt sich wie neugeboren.

    Tipp von: beruwelaInspiriert von:
    +7
    image004


  3. Schönheitsipp für’s Bad: Die Flaschen und Tiegel von Crabtree & Evelyn wirken so stilvoll und dezent, dass sie in jedem Bad gut aussehen. Ich freue mich jedenfalls daran.

    Tipp von: JanaInspiriert von: eigene Erfahrung
    +0
    image004


  4. Immer Lächeln!

    Tipp von: LindaInspiriert von:
    +0
    image004


  5. Gegen müde Füße: Abends ein Fußbad mit Natron machen!

    Tipp von: ClaudiaInspiriert von: Oma
    +0
    image004


  6. Eine kleine Fingerspitzen-Zupfmassage für die Augenbrauen und dazu eine sanfte Klopfmassage unter den Augen – das geht gnz schnell. Macht müde Augen munter und sorgt für einen wachen Blick.

    Tipp von: NicoleInspiriert von: Arbeitskollegin
    +0
    image004


  7. Was heute als Power Nap bezeichnet wird, hat schon meine Mutter erfrischt. Sie hatte einen sehr anstrengenden Alltag, aber die halbe Stunde Abschalten mittags gab ihr Energie für den Rest des Tages. Sehr zu empehlen, wann immer es sich einrichten lässt.

    Tipp von: TamaraInspiriert von: Meine Mutter
    +1
    image004


  8. Ein kalter Grüntee im Sommer erfrischt und löscht den Durst! Herrlich belebend insbesondere an heißen Tagen.

    Tipp von: LiloInspiriert von: meine Schwiegermama
    +0
    image004


  9. Eine halbe Stunde Schlaf vor Mitternacht bringt mehr Erholung als eine Stunde Schlaf nach Mitternacht. Diesen Tipp meiner Oma beherzige ich sooft es geht.

    Tipp von: Anna MariaInspiriert von: Meine Lieblingsoma
    +0
    image004


  10. Öfter mal einen langen Spaziergang an der frischen Luft machen, danach hat man immer rosige Wangen wie ein natürliches Rouge!

    Tipp von: Inspiriert von: Natur
    +4
    image004


Unbenannt

  1. “Zwiebelig” anziehen,d.h. mehrere dünne Schichten bei Flügen oder in der Bahn, im Sommer auch einen leichten Schal einpacken, wiegt nix und hilft bei Klimaanlagen die schlecht eingestellt sind…

    Tipp von: marnachalInspiriert von: Meine Freundin
    +1
    image004


  2. Gleich zu Tagesbeginn “den Frosch küssen”, also die unangenehmste(n) Aufgabe(n) erledigen. Das gibt Auftrieb für den Rest des Tages.

    Tipp von: MariaInspiriert von:
    +0
    image004


  3. Zeitsparender Tipp meiner Kosmetikerin: Gesichtsmaske vor dem Duschen auftragen, bei den Vorbereitungen und während des Duschens einwirken lassen, zum Schluss direkt mit abspülen. Eignet sich für cremige Masken.

    Tipp von: SolveigInspiriert von: meine Kosmetikerin
    +0
    image004


  4. Sandpapierfeilen sind die ultimative Lösung für das Handgepäck. Da piepst nichtts beim Sicherheitscheck und man kann im Notfall trotzdem einen kleinen Nagelunfall korrigieren.

    Tipp von: LizInspiriert von: Chefin
    +0
    image004


  5. In der Ruhe liegt die Kraft

    Tipp von: Inspiriert von: Vater
    +0
    image004


  6. cat Wasserfeste Sonnencreme haftet oft besser, als man das gerne hätte. Mit einem Bodypolish oder einem sanften Körperpeeling kann man die Sonnencreme beim Duschen zuverlässig loswerden.

    Tipp von: Inspiriert von: Meine Freundin
    +2
    image004


  7. Auf Reisen hat meine Freundin immer ein Bodyspray dabei. Das erfrischt und duftet so herrlich und macht gleich gute Laune, selbst wenn man in der Mittagshitze an einem Ticketschalter Schlange stehen muss.

    Tipp von: MajaInspiriert von: Meine allerbeste Freundin
    +1
    image004


Copyright 2014 Crabtree & Evelyn | Datenschutz | Impressum | angebote_ansehenimage004